SPENDENVERTEILUNG 2015

 

Spenden insgesamt: 1.805.000,00 €

 

Klinische Versorgung:

Kinderhilfe für Organtransplantationen e.V., Frankfurt 80.000,00 €
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Kemperhof in Koblenz 35.000,00 €
Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V 30.000,00 €
Asklepios-Klinik St. Augustin 20.000,00 €
Alfried Krupp Krankenhaus Essen 10.000,00 €

Forschung:

Universitätsklinikum Freiburg, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin 150.000,00 €
Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret 90.000,00 €
Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. 85.000,00 €
Elterninitiative leukämie- und tumorkranke Kinder Würzburg e.V. 75.000,00 €
Zentrum für Kinder und Jugendmedizin, Klinik Kinderheilkunde Heidelberg 70.000,00 €
Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle (Saale) e.V. 60.000,00 €
Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. 50.000,00 €
Mitteldeutsche Kinderkrebsforschung Leipzig 45.000,00 €
Universitätsklinikum Dresden, Stiftung Hochschulmedizin Dresden 40.000,00 €
Cura Placida Stiftung für krebskranke Kinder, Kinderklinik München-Schwabing 40.000,00 €
Gesellschaft für KinderKrebsForschung e.V., Geltendorf 40.000,00 €
Justus-Liebig-Universität Gießen, Onkologie 25.000,00 €
Klinikum Mutterhaus Borromäerinnen, Trier 20.000,00 €

Psychosoziale Betreuung mit Forschung:

Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen e.V. Siegen 130.000,00 €
Stiftung Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V. 70.000,00 €
Bärenherz-Stiftung Wiesbaden 50.000,00 €
Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V. 45.000,00 €
Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V. 45.000,00 €
Bochumer Aktion für die an Leukämie erkrankten Kinder 40.000,00 €
Verein für krebskranke Kinder Kassel 40.000,00 €
Kinder-Krebs-Hilfe Königswinkel e.V., Halblech / Bayern 40.000,00 €
Helga und Heinrich Holzhauer-Stiftung Melsungen 40.000,00 €
Wolfgang & Karla Köhler Stiftung zur Unterstützung Krebskranker, Kelkheim 35.000,00 €
Stiftung Hänsel + Gretel und Verein Mehr Menschlichkeit, Karlsruhe 35.000,00 €
Henri Thaler Verein e.V., Ennepetal 30.000,00 €
Förderverein für Tumor- und leukämiekranke Kinder e.V. Mainz 23.000,00 €
Villa Kunterbunt e.V. Trier 20.000,00 €
Förderverein Hospiz St. Vinzenz, Oberhausen 20.000,00 €
Freundes- und Förderverein der Kinderklinik Bamberg e.V. 20.000,00 €
Förderverein für krebskranke Jugendliche und Kinder Bonn e.V. 20.000,00 €
Wie helfen e.V. Hilfsverein Usinger Land 20.000,00 €
Rittal Foundation, Herborn 15.000,00 €
Kleine Riesen, Verein für Palliativversorgung in Nordhessen 15.000,00 €
Hospiz St. Hildegard Bochum 7.000,00 €

Internationale Hilfe

Ausbildungsfond für Pädiatrische Onkologie, Transaid-Stiftung Koblenz 80.000,00 €

Die Aufteilung der Spenden an die Begünstigten wurde durch das Medizinisches Kuratorium der Tour der Hoffnung festgelegt.

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Fritz Lampert, Gießen
Dr. med. Gisela Laske, Berlin, Prof. Dr. med. Winfried Gassmann, Siegen

Alle Spenden der "Tour der Hoffnung“ werden ausschließlich von der Kämmerei der Universitätsstadt Gießen verwahrt und verwaltet.